Anerkannte Regeln der Technik: Abdichtungsnormen

Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Wiesbaden

Veranstaltungszeitraum
28. Oktober 2019
Veranstaltungsort
Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Wiesbaden

Immer wieder sorgt die Bezeichnung „anerkannte Regeln der Technik“ für Verwirrung und Konflikte. Was sind diese Regeln, wer definiert sie und wo sind sie zu finden? Gehören DIN-Normen und andere Regelwerke automatisch dazu? Anerkannte Regeln der Technik – Neue Abdichtungsnormen lautet der Titel eines Seminars, in dem die Problematik, die Leistungspflicht und Haftung insbesondere anhand der neuen Abdichtungsnormen, der Flachdachabdichtungen und Drainanlagen erläutert wrid.

Themen:

  • unterschiedliche Aspekte der anerkannten Regeln der Technik (a. R. d. T.)
  • verschuldensunabhängige Leistungsverpflichtungen
  • verschuldensabhängige Einstandspflichten etwa bei Planungen
  • perspektivische Betrachtungen für Planung und Ausführung
  • Bewertung des bereits Erstellten
  • zahlreiche Beispiele aus verschiedenen Bereichen des Hochbaus: Algenbildung an Fassaden, Gefällegebung an Dächern und bewitterten Treppen, Abdichtungen erdberührter Bauteile etc.

Zielgruppen: Architekten, Ingenieure, Sachverständige

Seminargebühr:
299 EUR; 199 EUR für Kammermitglieder; 149 EUR ermäßigt

Veranstalter:
Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Wiesbaden

Fachwissen zum Thema

Verschiedene Einwirkungen von Feuchtigkeit auf ein Gebäude

Verschiedene Einwirkungen von Feuchtigkeit auf ein Gebäude

Feuchteschutz

Anforderungen und Ziele des Feuchteschutzes

Bauwerke unterliegen unterschiedlichen umweltbedingter Einflüsse. Ein zentraler Aspekt der Planung ist dabei immer der Schutz des...

Dachabdichtungsnorm DIN 18531

Feuchteschutz

Dachabdichtungsnorm DIN 18531

Gemeinsam mit der Norm DIN 18195: Abdichtung von Bauwerken - Begriffe wurde die DIN 18531 im Juli 2017 neu definiert. Beschränkte...

DIN 18533 – erdberührte Bauteile

Feuchteschutz

DIN 18533 – erdberührte Bauteile

Die Regelungen der erdberührenden Bauteile, die in der veralteten DIN 18195 Teile 4, 5 und 6 festgelegt waren, sind seit Juli 2017...

Eine ungenügende Anschlusshöhe der Abdichtung über der Bekiesung kann zum verdeckten Bauschaden führen

Eine ungenügende Anschlusshöhe der Abdichtung über der Bekiesung kann zum verdeckten Bauschaden führen

Feuchteschutz

Konstruktive Feuchteschutzmaßnahmen

Die normativ erforderlichen Berechnungen zum Feuchteschutz begreifen diesen zuerst einmal als ein bauphysikalisches Thema....

Surftipps/Zur Veranstaltung

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de

Baunetz Wissen Boden sponsored by:
Deutsche FOAMGLAS®  | www.foamglas.com
Zum Seitenanfang

Seminare/Tagungen

Intensivkurs Bauphysik

Beliebig am PC

  • jederzeit

Fachseminare für Architekten und Planer

  • 17. Oktober 2019 in München
  • 12. November 2019 in Böblingen

Baurecht trifft Bauphysik, Dämmung, Abdichtung, Entwässerung und Tageslicht

  • 22. Oktober 2019 in Bremen
  • 24. Oktober 2019 in Potsdam

Schallschutz bei der Gebäudesanierung

Hofgut Donnersberg, Vendersheim

  • 23. Oktober 2019

BuGG-Gründach-Forum 2019

  • 23. Oktober 2019 in Saarbrücken
  • 24. Oktober 2019 in Ingelheim

Anerkannte Regeln der Technik: Abdichtungsnormen

Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Wiesbaden

  • 28. Oktober 2019

Innendämmung fachgerecht planen und umsetzen

Kurhaus, Oberwesel

  • 29. Oktober 2019

Raumakustik sicher planen und umsetzen

Ingenieurkammer Niedersachsen, Hannover

  • 08. November 2019

Erstellung eines prüffähigen Schallschutznachweises

Kammerbüro Chemnitz

  • 08. November 2019

Sommerlicher Wärmeschutz / Thermische Behaglichkeit

Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Wiesbaden

  • 27. November 2019

Messen/Ausstellungen

Mies im Westen

  • 11. Oktober bis 14. November 2019 in Köln

Wärmebrückenfrei bauen

Thermische, bauphysikalische und ausführungsbedingte Wärmebrücken sicher vermeiden – mit dem Wärme-dämmelement FOAMGLAS PERINSUL

Partner-Anzeige