Wohnungsbau

Sandra Hofmeister (Hrsg.)

Kostengünstige Modelle für die Zukunft
Detail Business Information, München 2018
1. Auflage, 192 S. m. zahlr. Abb. u. Zeichn., Format 23 x 32 cm; Hardcover

Preis: 49,90 EUR

ISBN 978-3-95553-445-5

Bezahlbarer Wohnraum ist vielerorts knapp – nicht nur in deutschen Ballungszentren. In vielen Teilen Europas stehen Kommunen und Politik vor der Herausforderung, ein stetig wachsendes Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage in den Griff zu bekommen. Insbesondere junge Familien, die keinen Anspruch auf eine geförderte Wohnung haben, sehen kaum eine Chance, eine adäquate Bleibe zu erschwinglichen Mietkosten zu finden. Vor diesem Hintergrund befasst sich das Fachbuch Wohnungsbau – Kostengünstige Modelle für die Zukunft mit dem Thema: Wie lässt sich möglichst schnell preiswerter, qualitätvoller Wohnraum schaffen? 15 Beispiele aus ganz Europa zeigen, welche Wege bereits eingeschlagen wurden und als Grundlage dienen könnten für eine Weiterentwicklung zukunftsfähiger Konzepte.

Ein hoher Vorfertigungsgrad (z.B. Modulbauweise), kompakte und einfache Bauformen, die Vereinfachung von Wohnstandards wie auch des Baurechts sowie eine Reduzierung der Gebäudetechnik (die einen zunehmenden Anteil an den Gesamtkosten eines Bauvorhabens hat) sind Parameter, auf die als „Kostenschrauben“ zu Beginn des Buchs in Kürze eingegangen wird. Ebenso wird das aktuell viel diskutierte Thema des seriellen Bauens sehr überschaubar abgehandelt – obwohl zahlreiche Projektbeispiele wie das Wohnhaus am Dantebad in München von Florian Nagler oder das Studentenwohnheim Woodie in Hamburg von Sauerbruch Hutton auf einem hohen Maß an Vorfertigung basieren.

Neben konstruktiven bzw. bautechnischen Aspekten wird mit zwei Beispielen aus Zürich ein anderes – wieder aktuelles – Thema behandelt: „alternative” Bauherren-Konstellationen wie Baugenossenschaften, denen eine wachsende Bedeutung bei der Schaffung von preisgünstigem Wohnraum zugemessen wird. Die präsentierten Wohnbauten sind anhand von Texten, Bildern und Zeichnungen ansprechend dargestellt. Mögen es auch wertvolle Einzellösungen sein, der wünschenswerte große Zusammenhang, die Strategie oder ein zielführendes Konzept fehlen. Ein „roter Faden” ist nicht erkennbar, die Themen werden nur oberflächlich angerissen.

Gerade im Zusammenhang mit kostengünstigem Bauen wären bauphysikalische Themen wie Wärme-, Schall- und Brandschutz interessant gewesen, stellen sich doch immer strengere gesetzliche Regelungen und Auflagen oftmals als „Kostentreiber” dar, die ein preiswertes Bauen eher verhindern, denn ermöglichen. Wie könnte damit in Zukunft umgegangen werden? Darauf wird hier zu wenig eingegangen. Das Buch bildet letztlich einen kleinen Teilaspekt des komplexen Themas ab. Vor einer baulichen Umsetzung stellen sich viele Fragen: Wie kann mit Bestandsgebäuden und -flächen umgegangen werden, wie lässt sich fortwährend steigenden Grundstückspreisen begegnen, wie das Baurecht entschärfen und die Genehmigungszeiträume verkürzen? Zudem sind Planungsbüros und Baufirmen an ihren Kapazitätsgrenzen – alles Faktoren, die einem schnellen, preisgünstigen Schaffen von Wohnraum entgegenstehen.

Objekte zum Thema

Ostansicht eines Gebäuderiegels nach Plänen der Wiesbadener Christ.Christ Architekten

Ostansicht eines Gebäuderiegels nach Plänen der Wiesbadener Christ.Christ Architekten

Wohnen

Mehrfamilienhäuser in Wiesbaden

Nach wie vor gilt das frei stehende Einfamilienhaus als eine besonders attraktive Wohnform. Die damit verbundene Zersiedelung...

Im Rahmen der Hamburger IBA 2013 wurde unter anderem  der wenig besiedelten und wenig beliebte, aber immerhin 35 Quadratkilometer große Stadtteil Wilhelmsburg entwickelt

Im Rahmen der Hamburger IBA 2013 wurde unter anderem der wenig besiedelten und wenig beliebte, aber immerhin 35 Quadratkilometer große Stadtteil Wilhelmsburg entwickelt

Wohnen

Wohnhäuser Holz 5 1/4 in Hamburg

Internationale Bauausstellungen sind nicht nur architektonische Leistungsschauen, sondern auch anerkannte Instrumente der...

Tipps zum Thema

Fachbücher

Francis Kéré: Radically Simple

Die Reduktion auf das Wesentliche, die Verwendung regionaler Baustoffe und Konstruktionsweisen unter Einbeziehung heimischer...

Fachbücher

Holzbau

Holz erlebt als Baustoff eine Renaissance. Neben der nachhaltigen Erzeugung bietet er einen hohen Grad an Vorfertigung, demnach...

Surftipps/Zum Verlag

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de

Baunetz Wissen Boden sponsored by:
Deutsche FOAMGLAS®  | www.foamglas.com
Zum Seitenanfang

Außenabdichtungenneu

Der Schutz eines Bauwerks vor Feuchtigkeit ist eine der schadensträchtigsten Aufgaben von Planern und Ausführenden.

Raumakustik im Alltagneu

Welche Überlegungen sollten frühzeitig eine Rolle in der Planung spielen? Das erläutert Christian Nocke spannend und praxisnah.

Wohnungsbauneu

Beispiele aus ganz Europa für qualitätvolle, schnell zu errichtende Gebäude mit erschwinglichem Wohnraum versammelt dieser Band.

Altbausanierung 11 – Trocken, warm und dicht!

Für alle, die Anfang November keine Gelegenheit hatten, die 27. Hanseatischen Sanierungstage im Ostseebad Heringsdorf auf der...

Basiswissen Bauphysik

Wer Bauphysik zu seinen Lieblingsfächern zählt(e), benötigt es nicht – für alle anderen liefert das Fachbuch Basiswissen Bauphysik...

Baudenkmale der Nachkriegsmoderne

„Jedes einzelne weitergenutzte Denkmal ist in sich ökologisch nachhaltig – weil es eine lange Nutzungsdauer aufweist und...

Bauinstandsetzen und Bauphysik

Im März 2016 fand in Hildesheim das 32. Internationale WTA-Kolloquium statt, unter der Überschrift Bauinstandsetzen und Bauphysik:...

Baukonstruktion und Bauphysik

Aus einem Lehrbuch zur Baukonstruktion hat sich nach Überarbeitung und Erweiterung ein Nachschlagewerk der Reihe Handbuch und...

Bauphysik

Nur ein richtiges und umfassendes Verständnis bauphysikalischer Grundlagen und Zusammenhänge kann zu einer angemessenen...

Bauphysik der Fassade

Die Fassade bildet die Schnittstelle zwischen der Umwelt und den Nutzern eines Bauwerks. Ihre Aufgabe ist es, die äußeren...

Bauphysik der Innendämmung

Eine verständliche Beschreibung der bauphysikalischen Vorgänge, eine genaue Erläuterung der Begrifflichkeiten sowie eine...

Bauphysik – Bau & Energie

Die Bauphysik befasst sich mit den verschiedenen Wechselwirkungen zwischen dem Bauwerk einerseits und Wärme, Feuchte, Schall,...

Bauphysik-Lehrbuch

Wenn die bauphysikalischen Anforderungen an Gebäude komplexer werden, sind Planer und Ausführende stärker gefordert....

Brandschutz im Baudenkmal

Trotz unterschiedlicher Schutzziele ist ein Einvernehmen zwischen Brandschutz und Denkmalschutz in aller Regel möglich, so Gerd...

Brandschutz in Europa – Bemessung nach Eurocodes

Mit den rechnerischen Brandschutznachweisen, die seit 2012 grundsätzlich nach den Regelungen der Eurocodes 1 bis 6 durchzuführen...

Brandschutzfibel

In der Ausbildung beziehungsweise im Studium von Architekten und Planern wird das Thema Brandschutz, wenn überhaupt, nur...

Einrichtungen zur Rauch- und Wärmefreihaltung

Praxisnahe Hilfestellung beim von Architekten meist wenig geliebten Thema Brandschutz leistet dieses Fachbuch.

Fachgerechte Bauwerksabdichtung in der Praxis

Die fachgerechte Abdichtung von Gebäuden und Bauteilen gegen Feuchtigkeit ist eine der wichtigsten Aufgaben von Architekten und...

Fachwerkhäuser restaurieren – sanieren – modernisieren

Weder gerade noch genormt, sind Fachwerkhäuser Unikate und nicht reproduzierbar. Die Grundlage für den Bau der elastischen und...

Fachwerkinstandsetzung

Seit etwa 2.000 Jahren gibt es Fachwerkbauten, an vielen Orten der Welt. Nicht nur Wohn- und Geschäftshäuser, auch Brücken und...

Feuchteschutz

Als eines der zentralen Themen der Bauphysik ist der Feuchteschutz von wesentlicher Bedeutung für die konstruktive Ausbildung von...

Feuchteschutz in der Altbausanierung

Feuchteschäden, bedingt durch mangelhaften oder gänzlich fehlenden Feuchteschutz, sind ein häufiges Problem bei der...

Francis Kéré: Radically Simple

Die Reduktion auf das Wesentliche, die Verwendung regionaler Baustoffe und Konstruktionsweisen unter Einbeziehung heimischer...

Gebäude-Luftdichtheit

Der Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen – kurz FLiB – setzt sich seit 2000 für eine definierte Luftdichtheit der Gebäudehülle...

Handbuch Schallschutz und Raumakustik

Der Titel wurde leicht variiert und auch der Verlag heißt jetzt nicht mehr Bauwerk, sondern Beuth, aber das jetzt in der 2....

Holzbau

Holz erlebt als Baustoff eine Renaissance. Neben der nachhaltigen Erzeugung bietet er einen hohen Grad an Vorfertigung, demnach...

Holzbau im Bestand

Welche Relevanz haben normative Vorgaben für Holzbalkenquerschnitte und Gütebedingungen für Bauholz aus der ersten Hälfte des 20....

Holzbau und Brandschutz in der Sanierung

Praktisch jede Veränderung eines Bestandsgebäudes – auch wenn sie gering ist – hat brandschutztechnische Konsequenzen. In welchen...

Innenabdichtungen

Ein zentrales Thema der Bauphysik ist der Schutz des Bauwerks vor Feuchte, die sowohl von innen wie von außen eindringen kann....

Innendämmung

Als Alternative zur Außendämmung bietet sich für denkmalgeschützte oder erhaltenswerte Fassaden eine Innendämmung an. Allerdings...

Kein Wärmeschutz ohne Feuchteschutz

Die Abdichtung gegen Feuchtigkeit ist ein wesentlicher Aspekt bei der Planung, Ausschreibung und Ausführung von Gebäuden, um diese...

Klimabedingter Feuchteschutz von Außenbauteilen

Eine gute Hilfe zum vertieften Verständnis der DIN 4108-3 Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden – Teil 3: Klimabedingter...

Lehrbuch der Bauphysik

Ohne die bauphysikalischen Belange zu berücksichtigen, lassen sich hierzulande keine Gebäude mehr errichten. Bereits in der...

Mängel und Schäden beim Wärmeschutz

Welche Stellen sind bei der Herstellung einer luftdichten Gebäudehülle problematisch, was muss bei der energetischen Sanierung...

Mies van der Rohe

Die Architekturgeschichte im 20. Jahrhundert ist durch die Werke Mies van der Rohes entscheidend geprägt. Seine Arbeiten sind...

Praxisbeispiele Bauphysik

Anhand von Fragen und Antworten informiert dieses Fachbuch knapp und präzise über grundlegende Zusammenhänge.

Sanieren außerhalb der Normen

Das Bauen im Bestand ist enorm vielfältig – sowohl in Bezug auf die Entstehungszeit der Gebäude, die umgenutzt und saniert werden,...

Schäden an Abdichtungen

Nach wie vor gelten Flachdächer als aufwändig in der Herstellung und schadensträchtiger als Steildächer. Auch wenn dies ein...

Schallschutz

Sowohl der Schutz vor Lärm wie auch eine optimierte Raumakustik sind gerade in Zeiten einer zunehmenden städtischen Verdichtung...

Schimmelpilze in Gebäuden

Die Ursachen für Schimmelpilzbefall in Gebäuden sind vielfältig. Die Voraussetzung für das Wachstum der Schimmelpilsporen ist...

Schimmelpilzschäden

„Eigentlich sind Schimmelpilze in Innenräumen ein unnötiges Problem. Wenn Gebäude nach heutigem Erkenntnisstand instand gehalten...

Wärmeschutz und Feuchte in der Praxis

Die immer höher werdenden Anforderungen an die Energieeffizienz von Gebäuden und der damit verbundene verbesserte Wärmeschutz für...

Welche Denkmale welcher Moderne?

Während es für den Erhalt von Bausubstanz aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg einen breiten Konsens gibt, verhält es sich bei...

Wärmebrückenfrei bauen

Thermische, bauphysikalische und ausführungsbedingte Wärmebrücken sicher vermeiden – mit dem Wärme-dämmelement FOAMGLAS PERINSUL

Partner-Anzeige