Abdichtungen im Verbund

Thomas Platts

Planen + Ausführen
Verlagsgesellschaft Rudolf Müller, Köln 2019
1. Auflage, 247 Seiten, 283 Abb., 26 Tab., Hardcover

Preis: 59,00 EUR

ISBN 978-3-481-03240-1

Abdichtungen im Verbund mit Bekleidungen aus Fliesen und Platten haben sich insbesondere in Innenräumen (aber auch für Balkone und Terrassen) im Vergleich zu Abdichtungssystemen mit Bahnen (Bitumen- oder Kunststoffbahnen) in der Praxis durchgesetzt und bewährt. Dabei wird die Nutzschicht (in der Regel Fliesen und Platten) in Boden- und Wandbereichen im Dünnbettverfahren unmittelbar auf die Abdichtung (meist Flüssigabdichtungen) aufgebracht. Die Abdichtungsfunktion wird somit vom Belag und der eigentlichen Abdichtungsschicht gemeinsam übernommen.

Vor dem Hintergrund der 2017 geänderten Normenreihe zur Abdichtung, hier insbesondere der DIN 18534: Abdichtung von Innenräumen, erläutert Thomas Platts dieses Abdichtungssystem in seinem Fachbuch Abdichtungen im Verbund: Planen + Ausführen. Durch das Zusammenspiel von (Flüssig-)Abdichtung und Fliesenbelag ist die Zuständigkeit der Abdichtungsleistung im Vergleich zu bahnenförmigen Abdichtungen von speziellen Bauwerksabdichtern und Dachdeckern hin zum Fliesenleger verschoben worden. Dieser ist somit verantwortlich für eine fachgerechte und mängelfreie Abdichtung gegen Feuchtigkeit. Unabdingbare Voraussetzung dafür ist eine kompetente Planung.

Daran orientiert sich der Autor stringent: Aufbauend auf normativen Grundlagen und den Gegebenheiten vor Ort (thermische, mechanische, chemische Einwirkungen, verschiedene Untergründe, Gefälle und dergleichen) erläutert Platts die unterschiedlichen Abdichtungssysteme, d.h. in erster Linie Flüssigabdichtungen und Abdichtungsbahnen, deren Anwendungsbereiche, Verarbeitung und Besonderheiten. Anschließend wird umfangreich und detailliert, veranschaulicht durch Zeichnungen und Bilder, auf die Ausführung, Konstruktion und Details eingegangen. Besondere Einbausituationen wie Schwellen und Türzargen werden ebenfalls betrachtet.

Ergänzend zum Hauptanwendungsbereich Sanitärräume gibt es eigene Kapitel zu Abdichtungen im Verbund in Behältern (d.h. in erster Linie Schwimmbädern) und im Außenbereich (Terrassen, Loggien, Balkone und Laubengänge). Weil Planer und Ausführende zunehmend im Bestand tätig sind, geht es ebenfalls um Instandhaltung und Reparatur. Das Fachbuch leistet insgesamt wertvolle Unterstützung bei der fachgerechten und mängelfreien Planung und Ausführung eines schadenträchtigen Baubereichs.

Fachwissen zum Thema

Verschiedene Einwirkungen von Feuchtigkeit auf ein Gebäude

Verschiedene Einwirkungen von Feuchtigkeit auf ein Gebäude

Feuchteschutz

Anforderungen und Ziele des Feuchteschutzes

Bauwerke unterliegen unterschiedlichen umweltbedingter Einflüsse. Ein zentraler Aspekt der Planung ist dabei immer der Schutz des...

DIN 18534 – Innenräume richtig abdichten

Feuchteschutz

DIN 18534 – Innenräume richtig abdichten

Die Norm kommt bei der Planung, Wartung und Konservierung von Boden- und Wandflächen beispielsweise in Duschanlagen, Badezimmern und gewerblichen Küchen zur Anwendung.

Surftipps/Zum Verlag

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de

Baunetz Wissen Boden sponsored by:
Deutsche FOAMGLAS®  | www.foamglas.com
Zum Seitenanfang

Bionisch bauen – Von der Natur lernenneu

Nach dem Vorbild natürlicher Funktionsprinzipien entstehen zeitgemäße, flexible und ressourcenschonende Tragstrukturen und Verschattungssysteme.

Abdichtungen im Verbundneu

Wertvolle Unterstützung bei der fachgerechten Planung und Ausführung eines schadensträchtigen Baubereichs leistet dieses Buch.

Außenabdichtungenneu

Der Schutz eines Bauwerks vor Feuchtigkeit ist eine der schadensträchtigsten Aufgaben von Planern und Ausführenden.

Altbausanierung 11 – Trocken, warm und dicht!

Für alle, die Anfang November keine Gelegenheit hatten, die 27. Hanseatischen Sanierungstage im Ostseebad Heringsdorf auf der...

Basiswissen Bauphysik

Wer Bauphysik zu seinen Lieblingsfächern zählt(e), benötigt es nicht – für alle anderen liefert das Fachbuch Basiswissen Bauphysik...

Baudenkmale der Nachkriegsmoderne

„Jedes einzelne weitergenutzte Denkmal ist in sich ökologisch nachhaltig – weil es eine lange Nutzungsdauer aufweist und...

Bauinstandsetzen und Bauphysik

Im März 2016 fand in Hildesheim das 32. Internationale WTA-Kolloquium statt, unter der Überschrift Bauinstandsetzen und Bauphysik:...

Baukonstruktion und Bauphysik

Aus einem Lehrbuch zur Baukonstruktion hat sich nach Überarbeitung und Erweiterung ein Nachschlagewerk der Reihe Handbuch und...

Bauphysik

Nur ein richtiges und umfassendes Verständnis bauphysikalischer Grundlagen und Zusammenhänge kann zu einer angemessenen...

Bauphysik der Fassade

Die Fassade bildet die Schnittstelle zwischen der Umwelt und den Nutzern eines Bauwerks. Ihre Aufgabe ist es, die äußeren...

Bauphysik der Innendämmung

Eine verständliche Beschreibung der bauphysikalischen Vorgänge, eine genaue Erläuterung der Begrifflichkeiten sowie eine...

Bauphysik – Bau & Energie

Die Bauphysik befasst sich mit den verschiedenen Wechselwirkungen zwischen dem Bauwerk einerseits und Wärme, Feuchte, Schall,...

Bauphysik-Lehrbuch

Wenn die bauphysikalischen Anforderungen an Gebäude komplexer werden, sind Planer und Ausführende stärker gefordert....

Brandschutz im Baudenkmal

Trotz unterschiedlicher Schutzziele ist ein Einvernehmen zwischen Brandschutz und Denkmalschutz in aller Regel möglich, so Gerd...

Brandschutz in Europa – Bemessung nach Eurocodes

Mit den rechnerischen Brandschutznachweisen, die seit 2012 grundsätzlich nach den Regelungen der Eurocodes 1 bis 6 durchzuführen...

Brandschutzfibel

In der Ausbildung beziehungsweise im Studium von Architekten und Planern wird das Thema Brandschutz, wenn überhaupt, nur...

Einrichtungen zur Rauch- und Wärmefreihaltung

Praxisnahe Hilfestellung beim von Architekten meist wenig geliebten Thema Brandschutz leistet dieses Fachbuch.

Fachgerechte Bauwerksabdichtung in der Praxis

Die fachgerechte Abdichtung von Gebäuden und Bauteilen gegen Feuchtigkeit ist eine der wichtigsten Aufgaben von Architekten und...

Fachwerkhäuser restaurieren – sanieren – modernisieren

Weder gerade noch genormt, sind Fachwerkhäuser Unikate und nicht reproduzierbar. Die Grundlage für den Bau der elastischen und...

Fachwerkinstandsetzung

Seit etwa 2.000 Jahren gibt es Fachwerkbauten, an vielen Orten der Welt. Nicht nur Wohn- und Geschäftshäuser, auch Brücken und...

Feuchteschutz

Als eines der zentralen Themen der Bauphysik ist der Feuchteschutz von wesentlicher Bedeutung für die konstruktive Ausbildung von...

Feuchteschutz in der Altbausanierung

Feuchteschäden, bedingt durch mangelhaften oder gänzlich fehlenden Feuchteschutz, sind ein häufiges Problem bei der...

Francis Kéré: Radically Simple

Die Reduktion auf das Wesentliche, die Verwendung regionaler Baustoffe und Konstruktionsweisen unter Einbeziehung heimischer...

Gebäude-Luftdichtheit

Der Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen – kurz FLiB – setzt sich seit 2000 für eine definierte Luftdichtheit der Gebäudehülle...

Handbuch Schallschutz und Raumakustik

Der Titel wurde leicht variiert und auch der Verlag heißt jetzt nicht mehr Bauwerk, sondern Beuth, aber das jetzt in der 2....

Holzbau

Holz erlebt als Baustoff eine Renaissance. Neben der nachhaltigen Erzeugung bietet er einen hohen Grad an Vorfertigung, demnach...

Holzbau im Bestand

Welche Relevanz haben normative Vorgaben für Holzbalkenquerschnitte und Gütebedingungen für Bauholz aus der ersten Hälfte des 20....

Holzbau und Brandschutz in der Sanierung

Praktisch jede Veränderung eines Bestandsgebäudes – auch wenn sie gering ist – hat brandschutztechnische Konsequenzen. In welchen...

Innenabdichtungen

Ein zentrales Thema der Bauphysik ist der Schutz des Bauwerks vor Feuchte, die sowohl von innen wie von außen eindringen kann....

Innendämmung

Als Alternative zur Außendämmung bietet sich für denkmalgeschützte oder erhaltenswerte Fassaden eine Innendämmung an. Allerdings...

Kein Wärmeschutz ohne Feuchteschutz

Die Abdichtung gegen Feuchtigkeit ist ein wesentlicher Aspekt bei der Planung, Ausschreibung und Ausführung von Gebäuden, um diese...

Klimabedingter Feuchteschutz von Außenbauteilen

Eine gute Hilfe zum vertieften Verständnis der DIN 4108-3 Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden – Teil 3: Klimabedingter...

Lehrbuch der Bauphysik

Ohne die bauphysikalischen Belange zu berücksichtigen, lassen sich hierzulande keine Gebäude mehr errichten. Bereits in der...

Mängel und Schäden beim Wärmeschutz

Welche Stellen sind bei der Herstellung einer luftdichten Gebäudehülle problematisch, was muss bei der energetischen Sanierung...

Mies van der Rohe

Die Architekturgeschichte im 20. Jahrhundert ist durch die Werke Mies van der Rohes entscheidend geprägt. Seine Arbeiten sind...

Praxisbeispiele Bauphysik

Anhand von Fragen und Antworten informiert dieses Fachbuch knapp und präzise über grundlegende Zusammenhänge.

Raumakustik im Alltag

Welche Überlegungen sollten frühzeitig eine Rolle in der Planung spielen? Das erläutert Christian Nocke spannend und praxisnah.

Sanieren außerhalb der Normen

Das Bauen im Bestand ist enorm vielfältig – sowohl in Bezug auf die Entstehungszeit der Gebäude, die umgenutzt und saniert werden,...

Schäden an Abdichtungen

Nach wie vor gelten Flachdächer als aufwändig in der Herstellung und schadensträchtiger als Steildächer. Auch wenn dies ein...

Schallschutz

Sowohl der Schutz vor Lärm wie auch eine optimierte Raumakustik sind gerade in Zeiten einer zunehmenden städtischen Verdichtung...

Schimmelpilze in Gebäuden

Die Ursachen für Schimmelpilzbefall in Gebäuden sind vielfältig. Die Voraussetzung für das Wachstum der Schimmelpilsporen ist...

Schimmelpilzschäden

„Eigentlich sind Schimmelpilze in Innenräumen ein unnötiges Problem. Wenn Gebäude nach heutigem Erkenntnisstand instand gehalten...

Wärmeschutz und Feuchte in der Praxis

Die immer höher werdenden Anforderungen an die Energieeffizienz von Gebäuden und der damit verbundene verbesserte Wärmeschutz für...

Welche Denkmale welcher Moderne?

Während es für den Erhalt von Bausubstanz aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg einen breiten Konsens gibt, verhält es sich bei...

Wohnungsbau

Beispiele aus ganz Europa für qualitätvolle, schnell zu errichtende Gebäude mit erschwinglichem Wohnraum versammelt dieser Band.

Wärmebrückenfrei bauen

Thermische, bauphysikalische und ausführungsbedingte Wärmebrücken sicher vermeiden – mit dem Wärme-dämmelement FOAMGLAS PERINSUL

Partner-Anzeige