Grundsätzliche Anforderungen

Die gestiegene Bedeutung des Funktionsraumes Bad lässt sich an seiner veränderten Wertschätzung feststellen. Nicht nur die im Bad verbrachte Zeit steigt an, es werden auch Rückschlüsse vom Gesamtbefinden auf die Behaglichkeit der Badatmosphäre gezogen.

Funktion und Anordnung
Bei der Gestaltung des Bades sind zu Planungsbeginn verschiedene Einflussfaktoren zu berücksichtigen: Soll es sich um ein Bad für zwei Personen, ein barrierefreies Bad, lediglich ein Gästebad oder ein Familienbad, möglicherweise ein Wellness Bad handeln? Welche Funktionen soll der Raum außerdem aufnehmen? In der Planung können z.B. Waschküche, Trockenraum, Fitnessraum oder ein Wickelzimmer eine Rolle spielen. Auch die Gestaltung als Entspannungsraum ist möglich.

Allgemein gilt, dass Bad und WC innerhalb des Gebäudes nach Norden orientiert sein sollten. Durch die Aufwertung der Räume und Umgestaltungen zu Wellnessbereichen setzt sich aber zunehmend eine Südausrichtung durch. Die individuelle Freiheit überwindet auch hier die Richtlinienvorgabe. In allen Fällen ist eine natürliche Beleuchtung und Belichtung wünschenswert.

Einflussfaktoren
Wesentliche Faktoren bei der Gestaltung sind u.a. die Raumgröße und -höhe, das Licht, die Materialien und die Farbigkeit sowie die Anzahl der Fenster und Türen und den damit verbundenen Zugangsmöglichkeiten. Wand und Bodenoberflächen sollten ebenso bedacht werden wie die Frage der natürlichen Be- und Entlüftung sowie die Lage von Zu- und Ableitungen von Sanitär und Elektroinstallationen. Bei Umbauten von Räumen, die bisher nicht als Bäder genutzt wurden, muss die Frage der Anschlüsse an vorhandene Leitungssysteme sowie der Statik beantwortet werden. Entscheidend verbunden damit ist die Frage des Bodenaufbaus.

Da eine Badinstallation im privaten Haushalt eine langfristige Investition darstellt, sollte auch die Frage nach der aktuellen und der zukünftigen Familiensituation in fünf oder zehn Jahren berücksichtigt werden. Dabei spielt die Dauer der im Bad verbrachten Zeit und die Anforderungen an die ergonomische Gestaltung – gerade für behinderte oder ältere Personen – eine wichtige Rolle, die bei der Wahl der Ausstattung bedacht werden muss.

Fachwissen zum Thema

Abmessungen von Sanitärobjekten

Planungsgrundlagen

Abmessungen von Sanitärobjekten

BewegungsflächenAbstände und Bewegungsflächen zwischen den einzelnen Sanitäreinrichtungen, die zur Nutzung notwendig sind, waren...

Farb- und Materialwahl im Zusammenspiel mit der Beleuchtung prägen entscheidend den Eindruck eines Bades

Farb- und Materialwahl im Zusammenspiel mit der Beleuchtung prägen entscheidend den Eindruck eines Bades

Gestaltung

Atmosphäre im Bad

Bei der Wahl der Materialien für das Badezimmer ist entscheidend, welche Atmosphäre im Bad erzeugt werden soll: z.B. eine...

Gestaltung

Im Bad verbrachte Zeit

Auch wenn das Empfinden für die im Bad verbrachte Zeit zwischen den Geschlechtern meist unterschiedlich ausgeprägt ist, spielt...

Eine zeitlose Gestaltung und langlebige Ausstattung des Bades ist ökonomisch und nachhaltig

Eine zeitlose Gestaltung und langlebige Ausstattung des Bades ist ökonomisch und nachhaltig

Planungsgrundlagen

Planung von Bädern im Wohnungsbau

Nach den gesetzlichen Regeln sind Bad und WC selbständige Räume, in denen Ausstattung und Einrichtung zur Körper- und...

Planungsgrundlagen

Raumtemperatur und Feuchtigkeit

Aus Gründen der Behaglichkeit herrscht im Bad eine Raumtemperatur von 22 – 24°C. Für WCs im Wohnungsbau sind 20°C, für Gebäude mit...

Zum Seitenanfang

Beleuchtung

Spiegelelement mit Lichtrahmen: Blendfreie, bis 480 Lux starke LED-Beleuchtung an allen vier Seiten des Spiegels

Spiegelelement mit Lichtrahmen: Blendfreie, bis 480 Lux starke LED-Beleuchtung an allen vier Seiten des Spiegels

Für das menschliche Wohlbefinden ist Tageslicht von großer Bedeutung – es sorgt gerade in Räumen zur Körperpflege für angenehmes...

Elemente der Badausstattung

Modernes Bad mit frei begehbarer Dusche (Wasserablauf in der Wand) und Einzelwaschtisch

Modernes Bad mit frei begehbarer Dusche (Wasserablauf in der Wand) und Einzelwaschtisch

Zur grundlegenden Ausstattung eines Waschraumes gehören Waschtisch, Armaturen, Dusche und/oder Badewanne, Toilette sowie optional...

Atmosphäre im Bad

Farb- und Materialwahl im Zusammenspiel mit der Beleuchtung prägen entscheidend den Eindruck eines Bades

Farb- und Materialwahl im Zusammenspiel mit der Beleuchtung prägen entscheidend den Eindruck eines Bades

Bei der Wahl der Materialien für das Badezimmer ist entscheidend, welche Atmosphäre im Bad erzeugt werden soll: z.B. eine...

Grundsätzliche Anforderungen

Die gestiegene Bedeutung des Funktionsraumes Bad lässt sich an seiner veränderten Wertschätzung feststellen. Nicht nur die im Bad...

Im Bad verbrachte Zeit

Auch wenn das Empfinden für die im Bad verbrachte Zeit zwischen den Geschlechtern meist unterschiedlich ausgeprägt ist, spielt...

Fliesen

Fliesen

Galt früher ein Fliesenmaß von 10 x 15 cm als Standardabmessung, sind heute alle nur erdenklichen Maße erhältlich. Der Trend geht...