Gastronomie

Geltende Regelungen und Beispiele

Für gastronomische Betriebe mit einer Größe bis zu 199 Personen gilt die Gaststättenverordnung (GastV), die in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich geregelt ist. Darin ist auch die nachzuweisende Ausstattung mit sanitären Anlagen festgelegt (s.u. Beispiel Berlin).

Gallerie

Bei 200 Personen und mehr gilt die Versammlungsstättenverordnung (VStättVO). Weil dort die Angaben teilweise nicht ausreichend konkret sind, kann die VDI 6000 Blatt 3: Ausstattung von und mit Sanitärräumen – Versammlungsstätten und Versammlungsräume herangezogen werden. Die Anzahl der WCs, Waschbecken und Urinale richtet sich dort nach der Anzahl von Personen, die die Räume potenziell gleichzeitig nutzen – unterschieden wird eine niedrige, mittlere und hohe Gleichzeitigkeit von 25 bis zu 6.000 Personen.

Die Anzahl und Ausstattung der sanitären Anlagen für das Personal von Gaststätten und Kantinen ist in der Arbeitsstättenrichtlinie (ASR) festgelegt; außerdem gilt VDI 6000 Blatt 2: Ausstattung von und mit Sanitärräumen – Arbeitsstätten und Arbeitsplätze.

Abhängig von der Größe eines gastronomischen Betriebs ergeben sich am Beispiel der Gaststättenverordnung Berlin folgende Anforderungszahlen:

Schank-/Speiseraumfläche           Damen           Herren         PP-Becken

bis 50 m2                                                                 1 Spültoilette
über 50 bis 150 m2                                        2                                                  2
über 150 bis 300 m2                                     4                      2                  4
über 300 m2                                                Festlegung im Einzelfall

Die Toiletten für Gäste müssen leicht erreichbar, nutzbar und gekennzeichnet sein. Ab einer Schank- und Speiseraumgrundfläche von 50 m2 muss mindestens eine barrierefrei gestaltete Toilette für mobilitätsbehinderte Gäste benutzbar sein. Bei nicht mehr als zehn Sitzplätzen und einer Aufenthaltsfläche für Gäste von höchstens 50 m2 ist keine Toilette erforderlich; auf das Fehlen eines WCs für Gäste ist im Eingangsbereich jedoch hinzuweisen.

Fachwissen zum Thema

Abmessungen von Sanitärobjekten

Planungsgrundlagen

Abmessungen von Sanitärobjekten

BewegungsflächenAbstände und Bewegungsflächen zwischen den einzelnen Sanitäreinrichtungen, die zur Nutzung notwendig sind, waren...

Abstände von Sanitärobjekten

Planungsgrundlagen

Abstände von Sanitärobjekten

Für das Wohlbefinden im Bad ist eine ausreichende Bewegungsfreiheit maßgeblich. Deshalb sind neben den Vorgaben für...

Barrierefreiheit

Barrierefreie Sanitärräume nach DIN 18040-1

In der DIN 18040-1 Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen - Teil 1: Öffentlich zugängliche Gebäude (gültig seit Oktober 2010)...

Funktionalität, Hygiene, Pflegeleichtigkeit und Dauerhaftigkeit sind in öffentlichen Sanitärräumen wichtig

Funktionalität, Hygiene, Pflegeleichtigkeit und Dauerhaftigkeit sind in öffentlichen Sanitärräumen wichtig

Planungsgrundlagen

Öffentliche Sanitäranlagen

In öffentlichen Sanitärräumen geht es in erster Linie um Funktionalität, Hygiene, Pflegeleichtigkeit und Haltbarkeit. Zunehmend...

Zum Seitenanfang

Anzahl und Ausstattung von Sanitärräumen

Für Küchen, Bäder und WCs im Wohnungsbau sind als Planungsgrundlage die DIN 68935 sowie die jeweiligen Landesbauordnungen...

Gastronomie

Für gastronomische Betriebe mit einer Größe bis zu 199 Personen gilt die Gaststättenverordnung (GastV), die in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich geregelt ist.

Für gastronomische Betriebe mit einer Größe bis zu 199 Personen gilt die Gaststättenverordnung (GastV), die in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich geregelt ist.

Für gastronomische Betriebe mit einer Größe bis zu 199 Personen gilt die Gaststättenverordnung (GastV), die in den einzelnen...

Gewerbe- und Industriebauten

Die Arbeitstättenrichtlinien ASR 37/1 sowie die Richtlinie VDI 6000 Blatt 2 regeln die Bereitstellung und Ausstattung von...

Krankenhäuser

In Krankenhäusern ergeben sich spezifizierte Anforderungen für Bäder und Toiletten, gegliedert nach den drei Gruppen Besucher,...

Wohnungsbau

Wohnungsbau

Beim Wohnungsbau ist die Ausstattung und die Anzahl der Sanitärräume ein Kriterium zur Einstufung des Wohnungsstandards. Man...