Kindertagesstätte in Berlin-Neukölln

Kindgerechtes Farbkonzept

Gallerie

Bereits 1900 wurde im Berliner Bezirk Neukölln eine Farbenfabrik in Skelettbauweise errichtet. Die Fassaden der Straßen- und Hofseite sind mit Backsteinen verklinkert. Die Obergeschosse der ehemaligen Fabrik waren bereits umgebaut und sind deshalb nicht Gegenstand der Baumaßnahmen 2007 gewesen. Der Umbau beinhaltete die Umnutzung des Erdgeschosses vom Supermarkt zur Kindertagesstätte, Trockenlegung der Kelleraußenwände, Sanierung der gesamten Backsteinfassaden sowie die Altlastenbeseitigung im Freiraum. Ebenfalls im Zuge der Baumaßnahmen wurden die Freiräume der Kindertagesstätte durch das Bezirksamt und einen Landschaftsarchitekten neu geplant und realisiert. Im 1.Obergeschoss befand sich bereits vor der Maßnahme ein Kinderhort, der über eine Treppe mit der Kindertagesstätte im Erdgeschoss verbunden bleiben sollte.

Modernisierungsarbeiten
Basierend auf dem Stützraster des Altbaus wurde das Erdgeschoss dreibündig organisiert. Entlang der Nord- und Südfassaden sind die Gruppenräume angeordnet, in der Mittelzone sind Serviceboxen eingestellt worden. Diese beinhalten die notwendigen Sanitärräume, die Verbindungstreppe zum darüber liegenden Hort im Westen und im Osten den Eingangsbereich mit einem Begegnungsbereich für Eltern und Erzieher. Den Gruppenräumen auf der Nord- und Hofseite wurden für die kleinen Kinder geschützte Freispielbereiche zugeordnet. Der Zugang befindet sich seitlich und verläuft über einen großzügig neu gestalteten Freispielbereich. Eine im Außenbereich liegende Servicebox dient als Abstellraum für Spielgeräte und Kinderwägen.

Zur Belichtung der Flure in der Mittelzone wurden die Trennwände entlang der Gruppenräume mit einem durchlaufenden Oberlicht ausgestattet. Unterhalb der Oberlichter befindet sich auf der Flurseite eine durchgehende Lichtleiste aus Edelstahl. Diese Lichtleiste nutzt die weißen Wände als Reflektoren und hält bietet ausreichend Ausstellungsfläche für Kinderbilder. Unterhalb der Oberlichter in den Gruppenräumen konnten durchgehende Einbauschränke eingebaut werden, deren Fronten in ein ausdrucksstarkes Farbkonzeptes integriert wurden.

Dieses Farbkonzept umfasst in der Hauptsache die Farbe Rot für den Fußboden und helles Grün für die Wände und Böden der Serviceboxen. Die Serviceboxen unterscheiden sich auch in Material und Form vom Altbestand. Sie wurden im Innenbereich in Holzständerbauweise errichtet und mit Gipskartonplatten verkleidet. Die Oberfläche ist mit einer wasserabweisenden strapazierfähigen Spachteltechnik überzogen.

Die Fassadensanierung bestand im Wesentlichen in der Reinigung und Ausbesserung der Verklinkerungen. Die Fenster der oberen Geschosse stammen komplett aus dem Altbau, im Erdgeschoss mussten teilweise Öffnungen wieder hergestellt werden. Dabei orientierten sich die Architekten an dem historischen Zustand.

Zusätzliche Türen liegen auf der Hofseite und erschließen den Freispielbereich. Fenster in historischen Öffnungen wurden in Holz ausgeführt, neu eingeführte Formate und Öffnungen - wie beim Haupteingang - erhielten einen Rahmen aus Metall.

Objektinformationen

Architekten: Maedebach, Redeleit & Partner, Berlin
Bauherr: Bezirksamt Neukölln, Berlin
Fertigstellung: 2007
Standort: Glasower Straße 18, Berlin-Neukölln
Bildnachweis: Maedebach, Redeleit & Partner

Objektstandort

Glasower Straße 18
12051 Berlin
Deutschland

Zum Seitenanfang

Straßenansicht des Schulgebäudes, welches 1908 im Jugendstil errichtet wurde

Öffentliche Gebäude

Ricarda-Huch-Schule in Hannover

Nachhaltige Grundsanierung eines Schulgebäudes von 1908

Der Erweiterungsbau lagert auf nur vier Stützen und überspannt wie eine Brücke den Wirtschaftshof

Öffentliche Gebäude

Zentralmensa in Kassel

Erweiterung eines Kantinengebäudes aus den 1980er Jahren

Ansicht des Gebäudeensembles vom Schlossplatz aus (Nordansicht): Mittig befindet sich das Schlaue Haus mit weiß verputzter Fassade und Walmdach

Öffentliche Gebäude

Schlaues Haus Oldenburg

Erweiterung und energetische Sanierung eines Bürgerhauses

Hof und Eingang der Gesamtschule

Öffentliche Gebäude

Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Lünen

Denkmalgerechte Sanierung eines Schulgebäudes von Hans Scharoun

Ansicht der Stirnseite mit dem markanten Schmetterlingsdach (Nordfassade)

Öffentliche Gebäude

Herwig-Blankertz-Schule in Wolfhagen

Von der Panzerhalle zum Bildungscampus

Eingang an der Straßenseite mit Vorplatz und weit auskragendem Obergeschoss

Öffentliche Gebäude

Städtische Musikschule in Hamm

Sanierung und Erweiterung eines Schulgebäudes aus den 1970er Jahren

Hauptfassade mit Hängeschalendach

Öffentliche Gebäude

Schwimmoper in Wuppertal

Sanierung und Umbau eines Stadtbades aus den 1950er Jahren

Das Gebäude aus den 1960er Jahren hat eine zeittypische Glas- und Stahlfassade

Öffentliche Gebäude

Blue Box in Bochum

Kernsanierung einer ehemaligen Mensa aus den 1960er Jahren

Eingangsbereich der Kindertagesstätte

Öffentliche Gebäude

Kindertagesstätte in Berlin-Mitte

Erweiterung und energetische Sanierung eines Typenbaus der DDR

Nordansicht ( von der Werner-Gilles-Straße aus)

Öffentliche Gebäude

Maria-Lenssen-Berufskolleg in Mönchengladbach

Sanierung und Restaurierung eines denkmalgeschützten Schulgebäudes

Blick auf den Pausenhof

Öffentliche Gebäude

Brüder-Grimm-Schule in Hannover

Sanierung eines Schulkomplexes aus den 1960er-Jahren

Dairy House

Öffentliche Gebäude

Altstadtsanierung in Banyoles/E

Urbane Landschaft

Löwenscheune mit Anbau

Öffentliche Gebäude

Schulmensa in Wettingen

Umbau der Löwenscheune

Waschraum

Öffentliche Gebäude

Grundschule in Lauffen am Neckar

Umbau und Neugestaltung einer denkmalgeschützten Grundschule

Sporthalle von 1963

Öffentliche Gebäude

Doppelsporthalle in Winterthur/CH

Modernisierung eines von Le Corbusier beeinflussten Gebäudes

Bestand Plattenbau 1965

Öffentliche Gebäude

Erweiterung einer Typenschule in Schulzendorf

Fassade aus geflochtenen Weiden

Wohn- und Seminargebäude

Öffentliche Gebäude

ADGB-Gewerkschaftsschule in Bernau

Zeitbrüche zeigen

Serviceboxen in der Mittelzone

Öffentliche Gebäude

Kindertagesstätte in Berlin-Neukölln

Kindgerechtes Farbkonzept

Modernisierte Schule: Farbenfroh und mit Buch als Eingang

Öffentliche Gebäude

Astrid-Lindgren-Schule in Schwerin

Modernisierung eines Schulgebäudes

In der nächtlichen Gesamtansicht der Orangerie scheint alles beim Alten zu sein

Öffentliche Gebäude

Orangerie d´Or in Graz/A

Klimahülle im Wintergarten

Der modernisierte Altbau mit "eingestecktem" Neubau

Öffentliche Gebäude

Gutenberg-Gymnasium in Erfurt

Sanierung und Erweiterung eines Schulgebäudes

Die drei Hauptfarben akzentuieren die wichtigsten Elemente der Inneneinrichtung der Lesesäle

Öffentliche Gebäude

Stadtbibliothek in Castellanza/I

Umnutzung eines Industriegebäudes

Raue Schalung verstärkt die plastische Wirkung der neu hinzu gefügten Betontreppe

Öffentliche Gebäude

Kloster Und in Stein a.D./A

Umbau und Umnutzung zu einem Wein-Kulturzentrum

Der Gelb-Ockerton der neu erstellten Putzflächen kontrastiert mit den Fenstergewänden und Lochblech-Läden.

Öffentliche Gebäude

Rathaus in Balingen

Umbau und Modernisierung unter Denkmalschutzbedingungen

Blick in das Foyer des Kindergartens mit bedruckten Glasbrüstungen.

Öffentliche Gebäude

Kindertagesstätte in Dachau

Sanierung und Revitalisierung

Nachtaufnahme

Öffentliche Gebäude

Fachhochschule in Vaduz/ FL

Umnutzung einer ehemaligen Baumwollspinnerei

Hufeisenförmig Gruppierung um den Platz.

Öffentliche Gebäude

Kulturdenkmal Salmen in Offenburg

Umnutzung einer ehemaligen Synagoge

Die Aura des alten Schafstalles ist immer noch spürbar. Blick entlang der über 40 m langen Frontseite mit den drei Eingängen.

Öffentliche Gebäude

Besucherzentrum im Schloss in Criewen bei Schwedt

Umnutzung eines ehemaligen Stallgebäudes

Hauptfassade der Musikschule

Öffentliche Gebäude

Städtische Sing- und Musikschule in München

Umbau eines Gynmnastikraums in einen Probenraum

Altbau vor der Sanierung

Öffentliche Gebäude

Heilpädagogische Schule in Zürich/CH

Energieeffiziente Sanierung und Erweiterung

Vor der Sanierung

Öffentliche Gebäude

Deutsche Zentralbücherei für Blinde in Leipzig

Sanierung und Modernisierung des Gebäudeensembles

Die neue Mitte und die flankierenden, restaurierten Altbauten

Öffentliche Gebäude

Thomasschule in Leipzig

Restaurierung mit "neuer Mitte"