Jüdisches Gemeindezentrum in Hannover

Umbau eines evangelischen Gotteshauses zu einer jüdischen Synagoge

Im Nordwesten Hannovers, im Stadtteil Leinhausen, hat die Jüdische Gemeinde ein neues Gotteshaus bekommen. Die ehemalige evangelische Gustav-Adolf-Kirche wurde in den 1960er-Jahren vom Architekten Fritz Eggeling entworfen und 1971 eingeweiht. Das schlichte weiße Gebäude mit dem stark geneigten, markanten Pultdach wurde von der Bevölkerung recht schnell „Sprungschanze“ genannt.

Gallerie

Da die evangelisch-lutherische Gemeinde im Laufe der Jahre stetig kleiner und der Betrieb der Kirche nur gering gefördert wurde, musste die Kirche letztlich geschlossen und verkauft werden. Die liberale jüdische Gemeinde erwarb das nicht denkmalgeschützte Gebäude und ließ es zu einer Synagoge mit integriertem Gemeindezentrum umbauen. Finanziell wurde der Umbau vom Land Niedersachsen, der Stadt Hannover sowie von privaten Spendern gefördert.

Sanierung/Modernisierung
Nach zweieinhalbjähriger Planungs- und Bauzeit stand das Gemeindezentrum Etz Chaim (zu deutsch Baum des Lebens) für seine neue Nutzung bereit. Die Architekten Roger Ahrens und Gesche Grabenhorst aus Hannover erhielten die ursprüngliche äußere Gestalt des Gebäudes und verliehen den Innenräumen einen neuen, meditativen, sakralen Charakter.

Im ersten Obergeschoss befindet sich der Synagogenraum, der gleichermaßen für Gottesdienste und für Versammlungen, Konzerte und Lesungen genutzt werden kann. Dieser quadratische, sieben Meter hohe Raum bekommt durch die geschickte Platzierung eines blendfreien Oberlichtes in der Raummitte eine kontemplative Atmosphäre. Die textilbespannten Seitenwände, welche oberhalb der weiß lackierten Holzschränke beginnen, sind hinterleuchtet und sorgen so ebenfalls für weiches, diffuses Licht.

Durch vier klar verglaste, bodentiefe Seitenfenster wird der Blick nach außen gewährleistet. Der Raum wird von Vitrinen und Falttüren flankiert, hinter denen sich Ausstellungsgegenstände oder technische Einrichtungen verbergen. Über drei Stufen gelangt man zum axial angeordneten Thoraschrank, der der sakrale Mittelpunkt des Raumes bildet. Er enthält eine eigene Thorarolle der Gemeinde und zwei Dauerleihgaben. Der Schrank wurde mit einer goldfarbenen Metallverkleidung umschlossen. Als Vorlage für das Ornament des Bleches, das als Gestaltungselement ebenso im Eingangsbereich sowie als Sichtschutz vor den Fenstern eingesetzt wurde, diente der Davidstern.

Alle Innenräume sind weiß verputzt und verfügen über dunkle Naturstein-, Werkstein- oder Linoleumböden. Die anthrazitfarbenen Türen unterstützen das schlichte, zurückhaltende Konzept. Eine jüdische Bibliothek, die mit fünf Meter hohen Bücherregalen einen 80 m² großen Leseraum mit einer umlaufenden Galerie umschließt, konnte auf der ehemaligen Empore des Kirchenraumes realisiert werden. Neben einer öffentlichen Beratungsstelle für Zuwanderer, einem Jugendraum und Büros gehören zu dem Gemeindezentrum ein Café und ein progressiver jüdischer Kindergarten.

Für diesen behutsamen Umbau der ehemals evangelischen-lutherischen Kirche zu einem jüdischen Gotteshaus wurden die Architekten Ahrens und Grabenhorst 2010 mit dem Niedersächsischen Staatspreis für Architektur ausgezeichnet.

Bautafel

Architekten: Ahrens Grabenhorst Architekten, Hannover
Projektbeteiligte: HTA, Hildesheim (Haustechnik); Heinrich Meier, Hannover (Tragwerksplanung); Klaus Sellmann, Garbsen (Prüfstatik); Horstmann und Partner, Laatzen (SiGeKo); AMT Ingenieurgesellschaft, Isernhagen (Raumakustische Beratung); AVE Verhengsten Audio Visual Equipment, Hannover (Akustik/Beschallung); Selge Saur, Isernhagen (Rohbau, Abbrucharbeiten); Elektro Lindemann, Isernhagen (Elektroinstallation); Ruhstrat Haus- und Versorgungstechnik, Göttingen (Raumlufttechnik); HFP Haustechnik, Hannover (Heizung/Sanitär)
Bauherr: Stiftung Liberales Judentum Hannover
Fertigstellung: 2009
Standort: Fuhsestraße 6, Hannover-Leinhausen
Bildnachweis: D. Haas-Arndt, Hannover

Fachwissen zum Thema

Erhalten des Erscheinungsbildes

Erhalten des Erscheinungsbildes

Sanierung/​Denkmalschutz

Baumaßnahmen in altbauverträglicher Form

Bei der Altbaumodernisierung sind Bauweisen und Baumaßnahmen zu wählen, die möglichst altbauverträglich sind. Sie führen zu...

Sanierung/​Denkmalschutz

Behutsame Altbaumodernisierung

Nach sorgfältiger Analyse des Bestandes durch maßliche und technische Bestandsaufnahme, ist die Planung der neuen Grundrisse bzw....

Südfassade mit neu gestaltetem Eingang

Südfassade mit neu gestaltetem Eingang

Kulturbauten

Kirchenerweiterung St.Peter in Wenzenbach

Der ehemals ländlich geprägte Ort Wenzenbach liegt in gut erreichbarer Nähe der Stadt Regensburg, so dass sich dort bevorzugt...

Zum Seitenanfang

Blick von Süden über das zum Kulturzentrum umgebaute Kasernengebäude, mit dem Alt- und Neubau für Polizei und Gemeinderat im Hintergrund

Blick von Süden über das zum Kulturzentrum umgebaute Kasernengebäude, mit dem Alt- und Neubau für Polizei und Gemeinderat im Hintergrund

Kulturbauten

Kulturzentrum Daoíz y Velarde in Madrid

Revitalisierung eines alten Kasernengeländes aus dem 19. Jahrhundert

Das Filmtheater Weltspiegel im Zentrum von Cottbus nach der Sanierung

Das Filmtheater Weltspiegel im Zentrum von Cottbus nach der Sanierung

Kulturbauten

Filmtheater Weltspiegel in Cottbus

Sanierung und Erweiterung eines der ältesten Kinos Deutschlands

Das Museum wurde Anfang des 20. Jahrhunderts im Jugenstil errichtet

Das Museum wurde Anfang des 20. Jahrhunderts im Jugenstil errichtet

Kulturbauten

Städtisches Museum in Braunschweig

Modernisierung eines Ausstellungsgebäudes der Jugendstilepoche

Zugang zum Bestattungsforum von der Friedhofsseite (Ostansicht)

Zugang zum Bestattungsforum von der Friedhofsseite (Ostansicht)

Kulturbauten

Bestattungsforum in Hamburg-Ohlsdorf

Umbau und Erweiterung eines Krematoriums aus den 1930er Jahren

Der Gebäudekomplex am Nordostufer des Alpsees unterhalb von Schloss Neuschwanstein

Der Gebäudekomplex am Nordostufer des Alpsees unterhalb von Schloss Neuschwanstein

Kulturbauten

Museum der Bayerischen Könige in Hohenschwangau

Umbau und Erweiterung eines ehemaligen Grandhotels

Die Südfassade mit reliefartigen Gestaltungselementen der Jahrhundertwende

Die Südfassade mit reliefartigen Gestaltungselementen der Jahrhundertwende

Kulturbauten

Kulturhaus Hainholz in Hannover

Grundsanierung und Umnutzung einer ehemaligen Volksschule

Ansicht des grasbewachsenen Hügels, unter dem sich die Museumserweiterung befindet

Ansicht des grasbewachsenen Hügels, unter dem sich die Museumserweiterung befindet

Kulturbauten

Städel Museum in Frankfurt a.M.

Unterirdische Erweiterung des Kunstmuseums

Anbau mit Stuctural-Glazing Fassade

Anbau mit Stuctural-Glazing Fassade

Kulturbauten

Bibliothek für Architektur, Kunst und Design in Münster

Gläserner Erweiterungsbau

Neobarocke Fassade des Altbaus

Neobarocke Fassade des Altbaus

Kulturbauten

Leopold-Hoesch-Museum in Düren

Sanierung und Erweiterung eines Kunstmuseums

Drei große Schaufenster auf der Straßenseite gewähren Einblicke in die dahinterliegenden Studios

Drei große Schaufenster auf der Straßenseite gewähren Einblicke in die dahinterliegenden Studios

Kulturbauten

Musikzentrum in Syracuse/USA

Revitalisierung eines Industriegebäudes aus dem 19. Jahrhundert

Kunsthalle Bremen mit den neuen Erweiterungsbauten

Kunsthalle Bremen mit den neuen Erweiterungsbauten

Kulturbauten

Kunsthalle Bremen

Modernisierung und Erweiterung eines Kunstmuseums

Ansicht Torre di Porta Nuova

Ansicht Torre di Porta Nuova

Kulturbauten

Kulturzentrum in Venedig/I

Umbau eines ehemaligen Kranturms

Ansicht Dortmunder U-Turm

Ansicht Dortmunder U-Turm

Kulturbauten

Dortmunder U - Zentrum für Kunst und Kreativität

Energetische Sanierung und Umbau des historischen Turmgebäudes

Im vorderen ehemaligen Wohnteil befindet sich das Heimatmuseum, im hinteren Wirtschaftstrakt das Kunstmuseum

Im vorderen ehemaligen Wohnteil befindet sich das Heimatmuseum, im hinteren Wirtschaftstrakt das Kunstmuseum

Kulturbauten

Angelika-Kauffmann-Museum in Schwarzenberg/A

Umbau eines denkmalgeschützten Bauernhofes

Ansicht Synagoge

Ansicht Synagoge

Kulturbauten

Jüdisches Gemeindezentrum in Hannover

Umbau eines evangelischen Gotteshauses zu einer jüdischen Synagoge

Aluminium-Dachlandschaft mit Oberlichtern

Aluminium-Dachlandschaft mit Oberlichtern

Kulturbauten

Stiftung Moritzburg - Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt in Halle an der Saale

Mittelalterliche Burg mit auf Stahltragwerk gesetztes Aluminiumdach

Innenhof

Innenhof

Kulturbauten

Schloss Freudenstein in Freiberg

Sanierung und Umnutzung zum Sächsischen Bergarchiv

Neuer Vorplatz nach dem Umbau

Neuer Vorplatz nach dem Umbau

Kulturbauten

Festhalle in Plauen

Umbau, Sanierung und Erweiterung

Neuer Eingangshof

Neuer Eingangshof

Kulturbauten

Hochschule für Kunst und Design in Halle

Dreidimensionale Fassade

Die Geste des Portals: Sesam öffne dich

Die Geste des Portals: Sesam öffne dich

Kulturbauten

Staatstheater in Darmstadt

Portalbau komplettiert die alte Bausubstanz

Neu hinzugekommen: zwei Dachgeschosse mit Gussglaselementen

Neu hinzugekommen: zwei Dachgeschosse mit Gussglaselementen

Kulturbauten

Musikprobengebäude in Gelsenkirchen

Umnutzung einer Steinkohlenzeche

Treppenaufgang im Vestibül - die neuen Zutaten wie der Treppenbelag aus Multiplexplatten, die Glasausfachungen der Treppenbrüstungen oder die glatten Betonsäulen treten zurück

Treppenaufgang im Vestibül - die neuen Zutaten wie der Treppenbelag aus Multiplexplatten, die Glasausfachungen der Treppenbrüstungen oder die glatten Betonsäulen treten zurück

Kulturbauten

Ausstellungsgebäude in Dresden

Gelungene Ruinen-Revitalisierung

Frontansicht des Museums mit dem zwischen die beiden Flügel eingeschobenen Pavillon

Frontansicht des Museums mit dem zwischen die beiden Flügel eingeschobenen Pavillon

Kulturbauten

Max-Ernst-Museum in Brühl

Klassizistischer Altbau mit Glaspavillon

Das Sudhaus des Adambräu  - Der Schriftzug Adambräu blieb, die Nutzung änderte sich

Das Sudhaus des Adambräu - Der Schriftzug Adambräu blieb, die Nutzung änderte sich

Kulturbauten

Ausstellungsgebäude Adambräu in Innsbruck/A

Umnutzung einer Brauerei

Der restaurierte Kinosaal

Der restaurierte Kinosaal

Kulturbauten

Filmtheater Babylon in Berlin

Umbau und Sanierung eines denkmalgeschützten Kinos

Südfassade mit neu gestaltetem Eingang

Südfassade mit neu gestaltetem Eingang

Kulturbauten

Kirchenerweiterung St.Peter in Wenzenbach

Umbau und Sanierung einer Kirche

Das neue Treppenhaus an der westlichen Erschließungsspange.

Das neue Treppenhaus an der westlichen Erschließungsspange.

Kulturbauten

Museum moderner Kunst in Klagenfurt/A

Umbau einer Burg

Blick in den Burghof von der Außentreppe zum Bergfried: Rostige Stahlplatten umhüllen die neuen Einbauten zwischen den historischen Bruchsteinmauern.

Blick in den Burghof von der Außentreppe zum Bergfried: Rostige Stahlplatten umhüllen die neuen Einbauten zwischen den historischen Bruchsteinmauern.

Kulturbauten

Schloss Tirol bei Meran/I

Umnutzung zu einem Museum für Kultur- und Landesgeschichte

Blick in die langgestreckte Haupthalle: Unter der Decke hängen die neuen "Energie-Schienen"

Blick in die langgestreckte Haupthalle: Unter der Decke hängen die neuen "Energie-Schienen"

Kulturbauten

Museum Ca´Pesaro in Venedig/I

Revitalisierung eines Adelspalastes mit moderner Technik

Quistorp-Bau nach der Sanierung

Quistorp-Bau nach der Sanierung

Kulturbauten

Gemäldegalerie in Greifswald

Umbau des ehemaligen Gymnasiums in ein Museum

Umnutzung des ehemaligen Getreidespeichers in ein Museum

Umnutzung des ehemaligen Getreidespeichers in ein Museum

Kulturbauten

Kulturspeicher in Würzburg

Umnutzung eines Hafengebäudes

Die profilierten Fassaden wurden gereinigt und ausgebessert. Der Glasaufbau oberhalb des schweren Dachgesimses tritt optisch in den Hintergrund.

Die profilierten Fassaden wurden gereinigt und ausgebessert. Der Glasaufbau oberhalb des schweren Dachgesimses tritt optisch in den Hintergrund.

Kulturbauten

Ständehaus in Düsseldorf

Komplettsanierung und neue Glaskuppel

Blick von unten auf die Eingangsfassade

Blick von unten auf die Eingangsfassade

Kulturbauten

Alte Nationalgalerie in Berlin

Ablesbare Lebensschichten

Ansicht der restaurierten Villa

Ansicht der restaurierten Villa

Kulturbauten

Villa Esche in Chemnitz

Sanierung, Umnutzung und Rekonstruktion