000032 Themen
005005 Glossarbegriffe
004159 Fachartikel
005245 Bauwerke
006488 Tipps

Klare Linien prägen das Wohnhaus, welches NOARQ aus einem leerstehenden, unvollendeten Bau entwickelt haben.

Klare Linien prägen das Wohnhaus, welches NOARQ aus einem leerstehenden, unvollendeten Bau entwickelt haben.

Flachdach > Bauwerke

Wohnhaus in Santo Tirso

Das Gymnasium Nord wurde innerhalb weniger Monate errichtet. Den mineralisch gedämmten Holz-Beton-Modulbau planten die Büros Raumwerk und Spreen Architekten.

Das Gymnasium Nord wurde innerhalb weniger Monate errichtet. Den mineralisch gedämmten Holz-Beton-Modulbau planten die Büros Raumwerk und Spreen Architekten.

Dämmstoffe > Bauwerke

Gymnasium Nord in Frankfurt am Main

Aus der Kooperation von dem Architekturbüro allmannwappner, Archim Menges Architekten und Jan Knippers Ingenieure ging das neue Texoversum auf dem Campusgelände der Hochschule Reutlingen hervor.

Aus der Kooperation von dem Architekturbüro allmannwappner, Archim Menges Architekten und Jan Knippers Ingenieure ging das neue Texoversum auf dem Campusgelände der Hochschule Reutlingen hervor.

Integrales Planen > Bauwerke

Texoversum in Reutlingen

Durch die eingesetzte intensive Dachbegrünung werden begrünte Dachlandschaften mitten in der Stadt geschaffen, die sich optisch nicht von ebenerdigen Grünanlagen unterscheiden.

Durch die eingesetzte intensive Dachbegrünung werden begrünte Dachlandschaften mitten in der Stadt geschaffen, die sich optisch nicht von ebenerdigen Grünanlagen unterscheiden.

Stadt- und Dachbegrünung > Bauwerke

Die Waldspirale von Darmstadt

Großzügige Balkone umschließen die „Living Gardens“ in der Seestadt Aspern.

Großzügige Balkone umschließen die „Living Gardens“ in der Seestadt Aspern.

Stadt- und Dachbegrünung > Bauwerke

Living Garden in der Seestadt Aspern, Wien

Mit einem Anbau, der wie ein künstlicher Hügel gestaltet ist, haben Sou Fujimoto einen unscheinbaren Bestandsbau erweitert und zu einem Hotel umgebaut.

Mit einem Anbau, der wie ein künstlicher Hügel gestaltet ist, haben Sou Fujimoto einen unscheinbaren Bestandsbau erweitert und zu einem Hotel umgebaut.

Stadt- und Dachbegrünung > Bauwerke

Umbau und Erweiterung: Shiroiya Hotel in Maebashi