Rollos, Flächen- und Lamellenvorhänge aus Papier

Bildergalerie | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |

Widerstandsfähig und schmutzabweisend

Aus transluzentem Japanpapier bestehen die Flächenvorhänge, Rollos und Lamellenvorhänge der Kollektion Luxaflex Japanese Design. Eine beidseitige Laminierung macht das Material widerstandsfähig und schmutzabweisend. Trotz seiner feinen Optik ist es blickdicht und nach Aussage des Duisburger Herstellers Teba sehr robust.

Das handgeschöpfte Reispapier ist in 22 Farben und in verschiedenen Stärken erhältlich. Zierleisten aus Aluminium oder Holz verbinden die Papierbahnen und verstärken den geometrisch klaren Gesamteindruck, der an den der japanischen Shoji-Raumteiler erinnert: Das Licht bricht sich weich und milchig und schafft dadurch eine entspannende Atmosphäre. Neben seinem Einsatz vor Fenstern und Glasfronten sind die Papierbahnen auch als Raumteiler einsetzbar.

Hersteller: Teba, Duisburg