Kalksandstein: Schallschutz sicher geplant – einfach ausgeführt

Bildergalerie | 1 |

Broschüre der Kalksandsteinindustrie zu Regelwerken, Planung und Ausführung

Schallschutz ist für Wohnungen ein entscheidendes Qualitätsmerkmal. Zwar sind die Mindestanforderungen an den Schallschutz in der DIN 4109 Schallschutz im Hochbau festgelegt, doch diese wird derzeit grundlegend überarbeitet, da viele Empfehlungen nicht mehr den heutigen Anforderungen entsprechen.

Die vom Bundesverband Kalksandsteinindustrie herausgegebene kostenlose Broschüre Kalksandstein: Schallschutz sicher geplant – einfach ausgeführt gibt auf 32 Seiten einen Überblick über den aktuellen Stand der Regelwerke und Normen. Des Weiteren werden Planungshilfen vorgestellt und Schallschutzlösungen mit Kalksandstein aufgezeigt. Der Baustoff verfügt aufgrund seiner Zusammensetzung über gute Schalldämmeigenschaften.

Themen u.a.:

  • Schallschutz im Überblick
  • Nutzererwartung und Schallschutznormung
  • KS-Schallschutzrechner – zeitgemäße Schallschutzplanung
  • Lösungswege mit Konstruktionen aus Kalksandstein
  • Bauausführung als Schlüssel zum Erfolg
  • Reihen- und Doppelhaustrennwände
Die Broschüre kann direkt über die Website des Verbands (siehe Surftipps) heruntergeladen oder bei den regionalen Beratungseinheiten als Druckexemplar bestellt werden.

Bildnachweis: Bundesverband Kalksandsteinindustrie, Hannover