Leichtbetonstein mit Dämmkern

Bildergalerie | 1 |

Massivbauweise mit guten Dämmwerten

Für massive Außenwände wurde ein Leichtbetonstein mit integriertem Dämmkern aus FCKW- und H-FCKW-freien organischen oder mineralischen Hartschaum entwickelt. Der Bisomark verknüpft die Eigenschaften Lastableitung und Dämmung miteinander.
 
Der Stein ist erhältlich in den Dicken 30, 36,5 und 42,5 cm und entspricht den Festigkeitsklassen von 1,6 bis 4. Je nach Steinart bietet der Baustoff eine Wärmeleitfähigkeit von λB 0,065 bis 0,090 W/mK und entsprechende U-Werte von 0,15 bis 0,28 W/m²K. Bei einer Wanddicke von 42,5 cm erreicht der Wandbaustein laut Herstellerangaben einen U-Wert von 0,15 W/m²K. Auf diese Weise erfüllt eine monolithische Mauerwerkskonstruktion mit diesem Stein den Passivhausstandard. Die haufwerksporige Struktur der Oberfläche sorgt für einen sicheren Putzgrund.

Hersteller: Bisotherm, Mülheim-Kärlich