Kalksandstein für Schall- und Strahlenschutz

Bildergalerie | 1 | 2 | 3 |

Hohe Rohdichte für Schutz vor Lärm und Strahlung

Der Kalksandstein ist ein Baustoff mit hoher Rohdichte, der höchste Tragfähigkeit mit sehr guten Schallschutzeigenschaften kombiniert. Besonders im Wohnungsbau ist ein guter Schallschutz unabdingbar und spielt bereits bei der Planung eine große Rolle, denn eine nachträgliche Verbesserung des Schallschutzes lässt sich nur unter großem Aufwand und mit meist geringem Effekt realisieren.
 
Für den Einsatz in Gebäuden mit besonders hohen Ansprüchen an den Schallschutz bietet der Hersteller Xella nun den Kalksandstein Silka protect mit der Rohdichteklasse von 2,4 bis zu 3,0 an. Während der Produktion wird dem 248 x 200 248 mm großen Kalksandstein ein mineralischer Zuschlag beigemischt, der verantwortlich ist für die sehr guten Schutzeigenschaften gegen Lärm. So lassen sich beispielsweise Wohnungstrennwände als einschalige Konstruktion mit einem bewerteten Schalldämmmaß von R´w,R (nach DIN 4109 Schallschutz im Hochbau) mit 56 dB bzw. R´w,R (nach DIN EN 12354 Bauakustik - Berechnung der akustischen Eigenschaften von Gebäuden aus den Bauteileigenschaften) von 57 dB erstellen (Konstruktion: 1 x 20 cm, Rohdichteklasse 2,6, Verarbeitung mit Silka Secure Dünnbettmörtel 2 x 1 cm Dünnlagenputz).

Gleichzeitig schützt der Stein gegen elektromagnetische Strahlung, die im Bereich von Hochspannungsleitungen, in der Nähe von elektrischen Geräten und von Mobilfunksendern auftreten und eine Gefahr für die Umwelt sowie den privaten Wohnbereich darstellen können. Im Niederfrequenzbereich wird eine Reduktion des elektrischen 50 Hz-Feldes um 95% erreicht, im Hochfrequenzbereich von 200 MHz bis 2 GHz eine Dämpfung um 95% bis 99,99% und im Hochfrequenzbereich von 2 GHz bis 10 GHz ebenfalls eine Dämpfung über 99,99%. Die Schirmdämpfung erfolgt dabei zu ca. 30% durch Reflexion und 70% durch Absorption. Auch die ionisierende Strahlung (im Wesentlichen radioaktive Strahlung) kann herabgesetzt werden. Der neue Kalksandstein ist wegen sowohl bei Neubauten als auch in der Altbausanierung geeignet, die erforderlichen Schutzwände gegen Strahlung herzustellen.

Hersteller: Xella, Duisburg

Surftipps

www.ytong-silka.de