Kalksandstein – Energieeinsparverordnung 2016

Broschüre und EnEV-Nachweisprogramm der Kalksandsteinindustrie

Um die energiepolitischen Ziele der Bundesregierung zu erreichen und weiter den Umbau zu einem klimaneutralen Gebäudebestand voranzutreiben, trat am 1. Januar 2016 die nächste Stufe der Energieeinsparverordnung in Kraft. Deren wesentlichen Neuerungen und Änderungen hat der Bundesverband Kalksandsteinindustrie in der Broschüre Kalksandstein – Energieeinsparverordnung 2016 zusammengefasst. Auf 48 Seiten erläutert der Autor Anton Maas die Grundlagen der Nachweisverfahren und die Auswirkungen der neuen Verordnung. Anhand von konkreten Planungs- und Ausführungsempfehlungen erläutert er, wie sich die geforderten energetischen Standards mit Konstruktionen aus Kalksandstein realisieren lassen.

Themen u.a.:

  • Die Energieeinsparverordnung 2016 – Hintergrund und Überblick
  • Die Bedeutung des energieeffizienten Bauens
  • Einflussgrößen auf den Primärenergiebedarf von Wohngebäuden
  • Die EnEV für Wohngebäude im Überblick
  • Anforderungen für Wohngebäude im Detail
  • Berechnung des Jahres-Heizwärmebedarfs für Wohngebäude gemäß DIN V 4108-6: Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden: Berechnung des Jahresheizwärme- und des Jahresheizenergiebedarfs
  • Berechnung des Jahres-Primärenergiebedarfs für Wohngebäude gemäß DIN V 4701-10: Energetische Bewertung heiz- und raumlufttechnischer Anlagen: Heizung, Trinkwassererwärmung, Lüftung
  • Beispielrechnungen Wohngebäude
  • Planungs- und Ausführungsempfehlungen
  • Die EnEV für Nichtwohngebäude
  • Ausblick Niedrigstenergiegebäude
Zeitgleich hat der Verband auch seine Berechnungshilfe EnEV-Nachweisprogramm auf den neusten Stand gebracht. Das Programm ermöglicht eine Nachweisführung nach dem Monatsbilanzverfahren für Wohngebäude. Die ermittelten Wärmeverluste und -gewinne sowie der Primärenergiebedarf werden den zulässigen Werten gegenübergestellt und die Anlagentechnik kann über das Diagrammverfahren oder das Tabellenverfahren berücksichtigt werden. Das Programm eignet sich auch zur Erarbeitung eines Energiekonzeptes bei der Vorplanung von Gebäuden.

Die Broschüre und das Nachweis-Programm können kostenlos auf der Website des Verbands kostenlos heruntergeladen werden (siehe Surftipps).

Surftipps

www.kalksandstein.de > Broschüre
www.kalksandstein.de/Downloadcenter  > Wärmeschutz > EnEV 2016 – Nachweisprogramm für Wohngebäude