Kalksandstein – Energieeinsparverordnung 2014

Bildergalerie | 1 | 2 | 3 |

Broschüre des Bundesverbands der Kalksandsteinindustrie

Seit die Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014 am 1. Mai in Kraft getreten ist, gelten neue Vorgaben für die Energieeffizienz von Gebäuden. Im Mauerwerksbau können Außenwände aus Kalksandstein als zweischaliges Mauerwerk und im Zusammenspiel mit Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) die Anforderungen erfüllen. Über Änderungen und verschärfte Anforderungen der novellierten EnEV gegenüber der letzten Ausgabe von 2009 informiert die 48-seitige Publikation Kalksandstein – Energieeinsparverordnung 2014 des Bundesverbandes der Kalksandsteinindustrie.

Themen:

  • Die Energieeinsparverordnung 2014 – Hintergrund und Überblick
  • Die Bedeutung des energieeffizienten Bauens
  • Einflussgrössen auf den Primärenergiebedarf von Wohngebäuden
  • Die EnEV für Wohngebäude im Überblick
  • Anforderungen für Wohngebäude im Detail
  • Berechnung des Jahres-Heizwärmebedarfs für Wohngebäude gemäß DIN V 4108-6 Wärmeschutz und Energieeinsparung in Gebäuden
  • Berechnung des Jahres-Primärenergiebedarfs für Wohngebäude gemäß DIN V 4701-10 Energetische Bewertung heiz- und raumlufttechnischer Anlagen
  • Beispielrechnungen Wohngebäude
  • Planungs- und Ausführungsempfehlungen
  • Die EnEV für Nichtwohngebäude
  • Ausblick Niedrigstenergiegebäude
Die Broschüre steht auf der unten genannten Webseite des Bundesverbands als Pdf-Datei zum kostenlosen Download zur Verfügung (siehe Surftipps) oder kann als Printversion gegen eine Schutzgebühr von 6 EUR bestellt werden.