Farbig glasierte Verblendziegel

Bildergalerie | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |

Glänzende Steine für Ornamente oder ganze Flächen

Während sich in den letzten Jahren farbig hochglänzend glasierte Dachziegel auf vielen deutschen Dächern ausgebreitet haben, dominieren bei Mauerziegeln traditionell matte Oberflächen. Jedoch können glasierte Verblender im Zusammenspiel mit den glanzlosen Mauerwerksoberflächen Zierverbände, Formen oder Muster innerhalb des Mauerwerks betonen und hervorheben.
 
Der dänische Hersteller Randers Tegl bietet glasierte Verblendziegel in neun teils kräftig bunten Farbtönen an. Von Weiß, Gelb, Rot, Grün über Mittel- und Dunkelblau bis hin zu Braun und Schwarz reicht die Farbpalette. Die Glasur wird durch Eintauchen des Ziegelrohlings aufgebracht und im Brennprozess auf den ursprünglich roten Wasserstrichziegel gebrannt. Auch eine transparente Glasur ist möglich. Je nach Bedarf werden unterschiedliche Seiten des Ziegels glasiert. Standardformat der Verblender ist das dänische Normalformat 228 x 108 x 54 mm. Weitere Farben und Formate sowie glasierte Formsteine fertigt der Hersteller auf Anfrage.

Hersteller: Randers Tegl, Bad Bramstedt