Märkischer Verband

Bildergalerie | 1 | 2 | 3 | 4 |

Der Märkische Verband ist auch als Kirchen- oder Wendischer Verband bekannt. Bei diesem Zierverband wechseln sich innerhalb einer Schicht jeweils zwei Läufer mit einem Binder ab. In der klassischen Ausführung des Märkischen Verbands wiederholt sich diese Abfolge in jeder Schicht. Dabei liegen die Stoßfugen jeder zweiten Schicht übereinander.

Außerdem wird er in verschiedenen Abwandlungen ausgeführt, wie z.B. im Zickzackverband oder mit einer zusätzlichen Läuferschicht (siehe Abb. 2 bis 4).