Brick

William Hall

Phaidon, London 2015
in englischer Sprache
224 Seiten, 180 Abbildungen, 29 x 25 cm, gebunden
Preis: 39,95 EUR

ISBN 978-0-7148-6881-3

Wer sich heute Bauwerken aus dem Baustoff Ziegel zuwendet, blickt weltweit auf eine enorme Zahl gerade fertig gestellter und mehr als 4.000 Jahre alter Beispiele. Der Londoner Architekt und Autor William Hall hat aus diesem unermesslichen Spektrum 169 Werke ausgewählt und präsentiert sie in schönen Fotos in dem Buch Brick, das im Londoner Verlag Phaidon erschienen ist. Angefangen beim Zikkurat von Ur in Mesopotamien über die Caracalla-Thermen in Rom bis ins 20. und 21. Jahrhundert mit Bauten von Alvar Aalto, Mies van der Rohe, Frank Lloyd Wright und Kazuyo Sejima versammelt Hall Beispiele aus allen Zeiten und Regionen in einer eigenen thematischen Gruppierung. Die Projekte, wie z.B. das Landesarchiv NRW in Duisburg oder das Landtagsgebäude Vaduz (siehe unten > Objekte zum Thema), werden in kurzen Texten erläutert, im Vordergrund steht aber das vergleichende Nebeneinander von Bauten ganz unterschiedlicher Typologie und Herkunft, die mit demselben Material dasselbe Thema verfolgen und zum Ausdruck bringen. Der Kunsthistoriker Dan Cruickshank hat einen einleitenden Essay zur Architekturgeschichte beigesteuert.

Aus dem Inhalt:

  • Brick – William Hall
  • The First Cities – Dan Cruickshank
  • Form
  • Texture
  • Juxtaposition
  • Landscape
  • Light
  • Mass
  • Presence
  • Scale
  • Glossary

Surftipps

www.phaidon.com