Typische Schäden am Dach

Walter Holzapfel

Erkennen, beurteilen, beheben
Verlagsgesellschaft Rudolf Müller, Köln 2008
2. erweiterte Auflage, 282 Seiten mit 648 meist farbigen Abbildungen, kartoniert/broschiert
Preis: 59,00 EUR

ISBN 978-3-481-02495-6

Schon die erste Auflage des Buches „Typische Schäden am Dach“ wurde als "ein Muss für den Architekten, Dachplaner, den Dachdeckermeister und den interessierten Bauherren“ im Baunetzwissen vorgestellt. Neu hinzugekommen ist bei dieser zweiten Auflage ein gesondertes Kapitel zum Thema „Dachrinnen“ sowie 20 neue Schadensfälle. Damit umfasst die Ausgabe insgesamt rund 140 Schadensfälle.

Die Bebilderung macht jeden Fall nachvollziehbar. Neben einer ausführlichen Beschreibung der jeweiligen Schadensbilder ist jeder Fall analysiert und auch mit einer praktikablen Lösung beschrieben. Das hebt dieses Schadensbuch angenehm von anderen Werken ab, die allzu oft bei der bloßen Schadensanalyse stehen bleiben und dem Praktiker nur zeigen, wie es nicht zu machen ist.

Den Abschluss bildet das Kapitel „Die Tätigkeit des Sachverständigen“. Somit ist auch die aktualisierte zweite Auflage unverzichtbar für Fachleute und auch für Laien ein verständliches Nachschlagewerk.

Aus dem Inhalt:

  • Das Steildach mit den Unterkapiteln: Regensicher oder wasserdicht, Das Unterdach, An- und Abschlüsse, Dachdetails, Optische Mängel, Dachgaube, Dachfenster, Metallarbeiten, Blechprofildeckungen, Dachrinnen
  • Dachgeschossausbau
  • Dachabdichtungen von flachen Dachkonstruktionen
  • Dachterrassen und Balkon
  • Dachbegrünung
  • Die Tätigkeit des Sachverständigen