Textile Hüllen

Michael Seidel

Bauen mit biegeweichen Tragelementen: Materialien - Konstruktion - Montage
Verlag Ernst & Sohn, Berlin 2008
236 Seiten mit 368 Abbildungen
Preis: 79,00 EUR

ISBN 978-3-433-01865-1

Ein intensives Zusammenwirken zwischen Form, Kraft und Material bei minimalem Volumen kennzeichnet biegeweiche Tragstrukturen. Sie sind in der Lage stützenfrei und ökonomisch besonders große Spannweiten zu überbrücken. Da bei Seil- und Membrantragwerken die äußeren Kräfte ausschließlich durch Zugkräfte übertragen werden, müssen die Materialien - heute vor allem technische Textilien und Kunststoffe - über eine besonders hohe Dehnsteifigkeit verfügen, aber kaum biegesteif sein.

Textile Hüllen von Michael Seidel widmet sich den Stoffen, der Struktur und der Fertigung solcher Tragwerke ausführlich und bis ins Detail. Es ist in zwei Hauptbereiche gegliedert, die sich mit den Materialien und der Montage biegeweicher Tragelemente befassen. So behandelt das erste Kapitel zunächst Formen, Aufbau und Herstellung von Seilen sowie deren Anschlüsse und Verbindungen. Es folgen beschichtete Gewebe und Folien, deren Verhalten unter bestimmten Belastungen sowie die Möglichkeiten ihrer Verarbeitung. Schließlich geht es um die Konfektionierung, also Zuschnitt und Ausformung, Montage und Fügung der Flächen. Anschaulich bebildert und mit Detailzeichnungen erläutert sind verschiedene Beispiele für Rand- und Eckausführungen.

Ebenso wichtig wie das Material ist die Montage eines Membrantragwerks, die meist innerhalb recht kurzer Zeit durchgeführt wird. Der Autor empfiehlt ausdrücklich die Erstellung eines Modells zur Simulation der Montagevorgänge je nach Planungsphase in verschiedenen Maßstäben. Auch die Durchführung von Probemontagen, also einzelnen Montageschritten im Originalmaßstab unter naturgetreuen Bedingungen, sei ein geeignetes Mittel, um Fehler zu vermeiden. Vorgestellt werden dann Kräne, Zugsysteme und Hilfskonstruktionen, bis schließlich ausführlich konkrete Montageverfahren beschrieben werden, teilweise anhand prominenter, internationaler Beispiele. Alle im Buch erwähnten Bauwerke sind noch einmal mit Bild und den wichtigsten Daten im Projektverzeichnis am Schluss aufgelistet.

Das Buch richtet sich an Architekten und Ingenieure sowie Studierende, die mit dem Thema befasst sind, und bietet eine fundierte fachliche Grundlage für Entwurf und Konstruktion der leichten Tragwerke. Es ist auch in englischer Sprache unter dem Titel Tensile Surface Structures - A Practical Guide to Cable and Membrane Construction erhältlich. -us